Infos & Downloads

Formulare, Erklärungen, Wissenswertes

Allgemeines

Beschlüsse vom Bezirksverband 2020: Trampoline, Kinderplanschbecken, Spieltürme, Spielhäuser

Regelung für Aufstellung von Trampoline

Die Gärten, in denen Trampoline aufgestellt werden, nimmt immer weiter zu.

Diese Geräte werden oftmals nicht ausreichend gesichert und werden bei starken Winden über die Gartengrenzen geweht.

Dadurch werden sie zu einer Gefahr für den Personenkreis, der sich in der jeweiligen Anlage aufhält.

Kleinere Trampoline – bis 1,5 m Außendurchmesser - können als Kinderspielgeräte bei ausreichender Sicherung durch die Pächter aufgestellt werden.

Trampoline, die einen größeren Durchmesser haben gelten als Sportgeräte und sind in den Kleingartenanlagen unzulässig und zu beseitigen.
Diese dienen nicht der kleingärtnerischen Nutzung nach § 1 Abs. Ziffer 1 Bundeskleingartengesetz.

In Anbetracht der aktuellen Wettersituationen der vergangenen Jahre und der zunehmenden Anzahl der Extremwetterlagen, ist eine Anpassung der bestehenden Regelungen nach Ziffer 6 der Gartenordnung der Stadt Hildesheim erforderlich.

Um klare Regeln für die Anwendung im Bereich Trampoline zu haben, wurde folgender Beschluss gefasst:

Trampoline dürfen nur einen maximalen Außendurchmesser von 1,50 m haben, um in einem Kleingarten aufgestellt zu werden. Dabei ist ein Abstand zum Nachbargarten von mindestens 2,00 m einzuhalten. Eine Störung des Gemeinfriedens ist zu vermeiden

Trampoline, die oberhalb dieser Maße aufgestellt sind, sind bis zum 01.01.2021 zu entfernen

Regelung für Kinderplanschbecken

In vielen Gärten werden Planschbecken aufgestellt, die große Mengen an Wasser benötigen und deren Wasserqualität durch Zusatz von Hilfsmitteln erhalten wird.
Diese dienen nicht der kleingärtnerischen Nutzung nach § 1 Abs. Ziffer 1 Bundeskleingartengesetz.

In Anbetracht der aktuellen Wettersituationen der vergangenen Jahre und des immer weiter zurückgehenden Grundwasserspiegels, ist eine Anpassung der bestehenden Regelungen nach Ziffer 6 der Gartenordnung der Stadt Hildesheim erforderlich.

Um klare Regeln für die Anwendung im Bereich Kinderplanschbecken zu haben, wurde folgender Beschluss gefasst:

Kinderplanschbecken dürfen nur einen maximalen Innendurchmesser von 1,50 m und eine maximale Höhe von 0,60 m haben. Das ergibt eine maximale Grundfläche von 1,80 qm.

Die Verwendung von chemischen Zusätzen ist verboten.

Kinderplanschbecken, die oberhalb dieser Maße aufgestellt sind, sind bis zum 30.09.2020 zu entfernen.

Verbot von Spieltürmen / Erlaubnis für Spielhäuser

Spieltürme und Spielhäuser sind Baulichkeiten und unterliegen der Regelungen von §3 Bundeskleingartengesetz und Ziffer 6 der Gartenordnung der Stadt Hildesheim.

Um klare Regeln für die Anwendung im Bereich Spieltürme und Spielhäuser zu haben, wurde folgender Beschluss gefasst:

Spieltürme dürfen auf den Kleingärten nicht errichtet werden.

Spielhäuser bis zu einer Größe von 2,5 qm und einer Höhe von 1,30 m werden geduldet, bis die Kinder das 13. Lebensjahr erreicht haben. Danach sind diese Baulichkeiten wieder zu entfernen.

Weiterhin sind sie bei einem Pächterwechsel ersatzlos zu entfernen. Eine Bewertung im Rahmen der Wertermittlung erfolgt nicht (Siehe Gewächshäuser). Ein Entschädigungsanspruch besteht nicht.

Ein Bauantrag ist über dem Verein beim Bezirksverband einzureichen. Bestehende Spieltürme sind bis zum 30.11.2020 zu entfernen.

Wechsel der FED Versicherung 2020
Übersicht der Gartenanlage (Karte)
Schadensmeldung
Gartenordnung
Ruhezeiten
Unzulässige Baumarten
Vereinssatzung

Für Neu- und Altpächter

Antrag auf Mitgliedschaft
Sie möchten Mitglied in unserem Kleingartenverein werden und einen Kleingarten pachten? Dann lassen Sie uns bitte die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare „Antrag auf Mitgliedschaft“ und die Anlage „Datenschutzklausel“ zukommen.

Besichtigungstermine freier Gärten können mit unserem 2. Vorsitzenden Thomas Jürgens telefonisch unter 05121 1776715 (auch AB) vereinbart werden.

Antrag auf Mitgliedschaft als PDF herunterladen

Anlage 
Datenschutzklausel als PDF herunterladen

Wenn Sie möchten schicken wir Ihnen Ihre Post auf dem elekronischen Weg per E-Mail zu – das spart Kosten und Zeit und kommt letztendlich dem Verein und somit allen Mitgliedern zugute. Bitte füllen Sie hierzu die „Einverständniserklärung für e-Post“ aus:

Einverständniserklärung für e-Post als PDF herunterladen
Datenschutzklausel (als Anlage zur Beitrittserklärung)
Einverständniserklärung über den Erhalt von Post auf elektronischen Wege
Erklärung zur Übernahme eines Gartens
Merkblatt für Neupächter
Das sollten Kleingärtner wissen!
(Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Anschrift

Gartenfreunde Galgenberg e.V.

Mönkemöllerweg 1
31141 Hildesheim

Sprechstunde

Unsere Sprechstunde findet
jeden ersten Dienstag im Monat
von 17.30 bis 18.30 Uhr im
Vereinshaus statt.

Wichtige Termine werden
zusätzlich auf dieser Homepage
und in den Aushängen
bekannt gegeben.

Gartenfreunde Galgenberg e.V. | Mönkemöllerweg 1 | 31141 Hildesheim